STOLL ProfiLine

Full Power.
Keine Kompromisse.

Wahre Helden kennen keine Kompromisse. Sie kommen ans Ziel. Mit Kraft, Verstand und Leidenschaft.
Der stärkste Frontlader von STOLL. Full Power. Keine Kompromisse. Ein Frontlader, der seinesgleichen sucht. Lassen Sie sich von purer Kraft, leichter Bedienbarkeit und beeindruckender Langlebigkeit – made in Germany – überzeugen.

icon-plus

Schneller An- und Abbau in nur zwei Minuten durch das bewährte STOLL-Einfahrsystem

icon-plus

Doppeltwirkende Hubzylinder für eine besonders hohe Hubleistung

icon-plus

Alle Hydraulikleitungen liegen unter dem Schwingenholm – für guten Schutz und freie Sicht

icon-plus

Die Z-Kinematik gibt den Blick auf das Werkzeug frei und sorgt für noch höhere Hubkräfte

icon-plus

Euro-Schnellwechselrahmen für den Werkzeuganbau in Sekunden mit halbautomatischer oder elektro-hydraulischer Verriegelung

icon-plus

Breit ausgebuchste Lagerungen der beweglichen Teile mit von außen leicht zugänglichen Schmierstellen

icon-plus

Sicheres und zuverlässiges Abstellsystem mit leichter Handhabung – ganz ohne Werkzeug

icon-plus

Optimal positioniert ist das Querrohr – für den besten Blick und Schutz der vorderen Hydraulikleitungen

Spitzenklasse.
Made in Germany.

 

Unsere intelligente Konstruktion, bieten Ihnen diversen Komfort exklusiv von STOLL.
Weltweit ist die deutsche Ingenieurskunst für ihre hohe Qualität, Leistungsfähigkeit und Verlässlichkeit bekannt. Alle STOLL-Frontlader werden deshalb von uns mit exakt diesen Werten in Deutschland entwickelt. Sie vereinen modernste Technik mit innovativen Lösungen – Das ist unser Anspruch an ein deutsches Qualitätsprodukt. Erleben Sie die volle Kraft der STOLL ProfiLine. Die begeisternden Bestwerte in allen Bereichen sorgen für höchste Qualität in Hubkraft und Hubhöhe, Stabilität oder Ladegeschwindigkeit. On top passt das individuell wählbare Zubehör der gesamten ProfiLine perfekt zu Ihren Wünschen als Landwirt oder Lohnunternehmer. Wahre Profis für Profis.

Volle Power – schlanke Konstruktion

  • Die Frontlader der ProfiLine FZ sind aus Feinkornstahl hergestellt – Vorteil: Hohe Stabilität und Verwindungssteifigkeit sowie eine schlanke und leichte Bauweise.
  • Der Schwingenholm wird aus einem Stück Stahl gebogen – in diesem ist die Steuerstange platziert, darunter liegen die Hydraulikleitungen.
  • Das Eigengewicht des Frontladers ist niedrig und dabei enorm leistungsstark. Das geringere Gewicht verringert die Belastung des Traktors – auch dieser hält länger.
  • Um den nach DIN 20066 regelmäßig notwendigen Austausch der Schlauchleitungen im Bereich der Holme zu vermeiden verwenden wir in diesem Bereich verschleißfreie Stahl Hydraulikrohre.

STOLL
Anbauteile.

STOLL-Anbauteile – geringere Traktorenbelastung und hohe Passgenauigkeit

  • Die Anbauteile sind perfekt für den Anbau an alle gängigen Traktoren geeignet – dafür wird jedes Traktormodell von den STOLL-Konstrukteuren individuell angepasst.
  • Senkung der Vorderachsbelastung durch die optimale Positionierung der Anbauteile nahe an der Fahrerkabine.
  • Das Öffnen der Frontscheibe ist dadurch oft nur in Verbindung mit einem STOLL Anbauteil möglich.
  • Durch die individuelle Anpassung an den Traktor passen die Anbauteile perfekt.
Z-Kinematik – beste Sicht und hohe Leistung
  • Das mechanische Parallelführungsgestänge liegt in den Schwingenholmen – Grundlage der Z-Kinematik.
  • Dadurch freie Sicht für den Fahrer. Es stören keine Teile oberhalb der Schwinge. Weiteres Plus: Der Frontlader kann zusätzlich dichter an der Fahrerkabine montiert werden – Ergebnis: Senkung der Traktorenbelastung, durch optimal platzierte Anbauteile.
  • Es gibt keine Hubkraftverluste. Die Frontlader mit Z-Kinematik haben noch größere Hub- und Reißkräfte.
STOLL Solid Traktorengalerie

Das Maß

aller Frontlader.

Begeisterung in Sachen Hubkraft und –höhe. Spitzenwerte in Stabilität und Ladegeschwindigkeit. Komfortabel in der Bedienung: die ProfiLine wurde speziell für alle Bedürfnisse von Profis entwickelt.

High-End
auf dem Hof.

Große Traktoren sind stark im Kommen. Inzwischen hat fast jeder fünfte neu zugelassene Traktor mehr als 200 PS. Wir von STOLL bieten natürlich auch hier die dazu passenden Frontlader. Unsere ProfiLine besteht zuverlässig die härtesten Prüfungen. Die vielseitige Einsetzbarkeit ist legendär. Sie ist unser ganzer Stolz.

Große Vorteile für Sie.

  • Die verschiedenen Frontladermodelle passen perfekt an Traktoren von 50 bis über 300 PS

  • Beste Qualität aus Feinkornstahl für einen schlanken Frontlader durch hohe Verwindungssteifigkeit und Stabilität

  • Beeindruckend sind die enormen Werte in Hubkraft und -höhe

  • Z-Kinematik und optimale Positionierung des Querrohrs bieten beste Sicht auf das Werkzeug

  • Bei Wartungsarbeiten reicht ein handelsüblicher Schraubenschlüssel, um an die Leitungen zu kommen

  • Beste Ausstattung an optionalen Features für noch ezienteres Arbeiten: Return-to-Level, Schnellentleerung und Nachschöpunktion

  • Je nach Ladermodell sind Schnellwechselrahmen für andere Kuppelsysteme verfügbar – mit STOLL gibt es volle Flexibilität

STOLL Solid Traktorengalerie

Zack!

Erledigt.

Mit wenigen Handgriffen lässt sich der STOLL-Frontlader an- und abbauen. Dafür sorgen die werkzeuglos bedienbaren Abstellstützen und die unter Druck kuppelbare Hydraulikverbindung.

Generationswunder
Einfahrsystem.

Seit über drei Jahrzehnten können Sie STOLL-Frontlader bequem an Ihren Traktor anbauen. Und zwar mit der Drive-in Funktion. Für Sie wurde das STOLL-Einfahrsystem dabei stetig weiterentwickelt und in seiner Funktion optimiert. Die gute Nachricht: Bei aller Verbesserung bleibt eines seit 30 Jahren konsequent identisch: das Einfahrprinzip. Weil wir zu Ihrem Vorteil davon überzeugt sind. Denn so passt auch Ihr neuer Frontlader perfekt an unsere bewährte Konsole. Dieses System zählt heute zur grundlegenden Ausrüstung eines Frontladers.

Verlässlich und über 1/4 Million-fach verwendet. Übrigens eine Erfindung von STOLL. Das Original von STOLL. Generationen treu ergeben.

Einsatzbereit in unter zwei Minuten:

STOLL Anbauteil
1
Beim Einfahren gleitet der Frontlader auf das Anbauteil, bis der Sperrbolzen das obere Ende der Gleitschiene berührt.
STOLL Hydro-Fix
2
Mit dem Hydro-Fix können alle Hydraulikleitungen auf einmal an den Traktor angeschlossen werden. Der Frontlader wird leicht angehoben, um den Sperrbolzen im Fanghaken der Gleitschiene zu fixieren.
STOLL Verriegelungshebel
3
Der Verriegelungshebel wird heruntergedrückt und der Frontlader am Anbauteil sicher fixiert. Anschließend wird der Frontlader weiter angehoben.
STOLL Abstellstützen
4
Die Abstellstützen lassen sich ohne Werkzeug ein- und ausklappen.

Schlanke Lösung.
Freie Sicht.

Dank überragendem Feinkornstahl besticht unsere Schwinge durch ihr schlankes Design. Der Clou: Höchste Qualität und optimale Sicht aus bester Position.

Schlankes Design dank Z-Kinematik und Feinkornstahl

Einsteigen, losfahren mit freier Sicht! Halten sie den Überblick über das gesamte Feld oder über die Dächer der Autos. Weil die Schwinge aus leichterem Feinkornstahl hergestellt ist, verträgt sie ein besonders schlankes Design. Außerdem sind alle Leitungen und Rohre bei den STOLL-Frontladern so positioniert, dass sie das Blickfeld des Fahrers nicht einschränken: Das mechanische Parallelführungsgestänge liegt – dank der Z-Kinematik – innerhalb des Schwingenholms; der Hydraulikspeicher des Comfort-Drive im optimal platzierten Querrohr. Die perfekte Sicht für den Fahrer hat clevere Vorteile: Er sieht alles, was um den Traktor herum geschieht. Er kann noch präziser und leichter arbeiten. Präzision durch Sicherheit.

STOLL Solid

Wie auf Stroh

gebettet.

Comfort-
Drive.

Sanftes Fahren auch in unebenem Gelände – dank unseres Dämpfungssystems Comfort-Drive

  • Ob auf Straßen oder Feldern: überall, wo der Boden uneben ist, federt Comfort-Drive dieses entspannt aus.
  • Diese Zubehörfunktion reduziert das Schlagen von Lader und Werkzeug – Pluspunkt: das Fahrzeug wird geschont. Auch der Rücken des Fahrers sagt Danke.
  • Gut zu wissen: Weil der dabei verwendete Hydraulikspeicher unterhalb der Schwinge verbaut ist, gibt es keine Sichtbehinderung durch außenliegende Teile. Freiheit für Ihre Sicht.
  • Fazit: Comfort-Drive ist eine High-Level-Lösung von STOLL.


Wie funktioniert Comfort-Drive?

Im Querrohr des Frontladers – direkt oberhalb des zentralen Hydraulikblocks – ist ein Kolbenspeicher eingebaut. Dieser ist zum einen mit Öl und zum anderen mit Stickstoff gefüllt. Schwingungen, die während der Fahrt aufkommen, werden hier abgefedert, indem sich der Stickstoff ausbreitet und das Öl zurückdrückt. In der täglichen Nutzung ist Comfort-Drive besonders stabil und wirkungsvoll.

Der Vorteil: In der täglichen Nutzung ist Comfort-Drive besonders stabil und wirkungsvoll.

STOLL Solid

Intelligent

Wirtschaften.

Manuell oder automatisiert. Unsere Technik arbeitet immer für den Menschen, mit dem Menschen.
Sie behalten dabei die volle Kontrolle.

Alles unter
Kontrolle.

Ergonomisch geformt und leicht in der Handhabung – alles im Griff mit den STOLL-Steuergeräten. Die Wünsche an die Steuerung sind vielfältig: Manche Fahrer wollen selbst kontrollierend manuell arbeiten, andere Fahrer steuern lieber bequem automatisiert. Unsere praktischen STOLL Modelle bieten für jeden Wunsch passgenaue Funktionen. Finden Sie Ihren Wunschkandidaten.

Base Control

  • Hoher Bedienkomfort bei exakter und sicherer Laderführung
  • Integrierte Druckknopfschalter für Zusatzfunktionen
  • Fünf Grundfunktionen: Heben, Senken, Schöpfen, Schütten, Schwimmstellung
  • Sperrfunktion bei Straßenfahrt

Pro Control

  • Die Laderbedienung ist rein elektrisch und damit besonders leicht und komfortabel
  • Sechs Grundfunktionen: Heben, Senken, Schöpfen, Schütten, Schwimmstellung, Schwimmstellung für Werkzeuge
  • Folientaster für Zusatzfunktionen (Schnellentleerung, 3./4. Steuerkreis, Sperrfunktion für die Straßenfahrt, Werkzeugverriegelung, ComfortDrive und halbierte Geschwindigkeit).

Trac Control

  • Der Frontlader wird mit den traktoreigenen Proportional-Einhebel-Steuergeräten bedient
  • Die Ergonomische Trac Control ersetzt dabei den originalen Schlepper-Joystick ohne Druckknopf für die Elektrofunktionen
  • Fünf Grundfunktionen: Heben, Senken, Schöpfen, Schütten, Schwimmstellung
STOLL Return-to-Level

RTL.

Return-to-Level.

RTL.
Return-to-Level.

Optimale Werkzeugstellung auf Knopfdruck – dank Return-to-Level

  • Ein Knopfdruck reicht – und die einmal eingestellte Werkzeugstellung nimmt durch die zuschaltbare Niveauregulierung immer wieder die gleiche Position ein: Das spart Zeit und Nerven.
  • Es ist kinderleicht und funktioniert mechanisch: Knebel lösen, einstellen und festziehen.
  • Der Clou: Weil Return-to-Level in die Schwinge integriert ist, steht diese Funktion dem Fahrer immer zur Verfügung, auch wenn er den Frontlader an einen anderen Traktor anbaut.
  • Die elektrisch zuschaltbare Schnellentleerung gibt es bei Return-to-Level in Serie.
  • Klarer Vorteil: Das Laden geht dank der Niveauautomatik und Schnellentleerung schneller und effizienter.
h3

HYDRO-FIX – die schnelle Hydraulikverbindung

  • Alle Hydraulikleitungen werden schnell verbunden und gelöst – mit nur einem Handgriff.
  • Der STOLL Hydrofix (rechteckig, 4-fach Kupplung) lässt sich serienmäßig unter hohem Druck an- oder abkuppeln .
  • Für die gängigen Traktormarken stellt STOLL weitere Hydro-Fixe zur Verfügung.
  • Durch den serienmäßig installierten Abdeckmechanismus ist das System vor grobem Schmutz geschützt. Um einwandfreie Funktionalität zu gewährleisten, muss das System immer sauber bleiben.
h3

Alle Schalter am richtigen Platz – dank des Ventils

  • Der neue Ventilblock zeichnet sich durch eine kompakte Bauweise aus – das spart Platz und Gewicht und erleichtert der Werkstatt den Anbau. Es wurde speziell für die Frontlader Bedienung designed und ermöglicht eine einfache Montage direkt unterhalb des Hydro-Fix.
  • In Verbindung mit dem Pro Control Joystick sind die Schalter für die Zusatzfunktionen des Frontladers direkt am Joystick positioniert.
  • Erhältlich ist der Ventilblock sowohl für das Pro Control als auch für das Base Control Steuersystem.
STOLL Solid

Werkzeuganbau

leicht gemacht.

Passt
Immer!

Randvoll befülltes Werkzeug – durch größtmöglichen Ankippwinkel und die Nachschöpffunktion

  • Beim Laden passt mehr ins Werkzeug – und es bleibt, wo es hingehört.
    Ergebnis: Die Ladeperformance steigert sich spürbar.
  • Alles bleibt drin: Es gibt keine Rieselverluste.
  • Maximale Ankippwinkel: Am Boden zwischen 40° und 46° – durch Nachschöpffunktion beim Anheben bis 69°.
  • Exclusiv ist die Nachschöpffunktion bei STOLL! Immer eine volle Schaufel, keine Rieselverluste.
Frontlader-Werkzeug einhaken
Frontlader-Werkzeug ankippen
Kuppeln der hydraulischen Verbindung

So sieht es in der Praxis aus: Eine volle Schaufel bleibt dank der Nachschöpf-Funktion auch beim Anheben eine volle Schaufel. Das Resultat: Keine Rieselverluste, hohe Ladeleistung. Das System ist so einfach wie genial. Nach dem Anheben der Ladeschaufel kann während des Anhebens des Laders die Schaufel noch einmal um 24° gekippt werden. So bleibt das Ladegut in der Schaufel.

Werkzeuganbau –
nur ein kurzer Boxenstopp

Werkzeuganbau leicht gemacht. Mit voller Kraft voraus!

Anfahren und den Frontlader einhaken
1
Anfahren und den Frontlader einhaken
Werkzeug ankippen
2
Das Werkzeug ankippen – die Verriegelung rastet automatisch ein
Anstecken der hydraulischen Verbindung
3
Anstecken der hydraulischen Verbindung

Jedes Werkzeug passt – auch die von anderen Herstellern

  • An einen STOLL-Frontlader kann der Kunde alle Werkzeuge mit Euro-Aufnahme anbauen.
  • Auch Koppelsysteme anderer Hersteller passen an einen STOLL Frontlader – mit unseren Kombi-Wechselrahmen.
h3

Tenias Adapter

h3

Euro

h3

Euro + Alö

h3

Euro + (MX) - FR

h3

Euro + SMS

Aus Innovation
wird Funktion.

3. und 4. Steuerkreis (hier als Steckkupplung)
Für das einfache Bedienen hydraulischer Werkzeuge wie Silagezangen, Ballengreifer oder Ballenhubstapler.

Werkzeug Fix
2-fach Kupplung für den 3. und 4. Steuerkreis.

Werkzeugverriegelung auf Knopfdruck, noch bequemerer Werkzeugwechsel ohne abzusteigen – mit HYDRO-LOCK.

Für eine noch schnellere Verbindung der hydraulischen Leitungen gibt es den Hydro-Fix auch für den Werkzeuganbau.

Bei all unseren innovativen Entwicklungen steht eins im Fokus:
Die Funktionalität für Ihren Alltag. Erst, wenn Sie auf dem Feld oder im Stall das Beste aus sich und Ihren Maschinen herausholen können, sind wir zufrieden.

h3

Absenksicherung

  • Verhinderung des plötzlichen Absenkens des Frontladers.
  • Erfüllt die Anforderungen der EN 12525/A1.

Erfüllt nicht die gesetzlichen Anforderungen in Verbindung mit Personenkörben.

h3

Comfort-Hydraulik

  • Vorwahlschalter für die Aktivierung von Frontlader- oder Heckhydraulik, eine gleichzeitige Doppelbelegung ist ausgeschlossen.

Eine externe Betätigung ist durch eine ordnungsgemäße Montage auszuschließen.

h3

Der echte dritte Steuerkreis: REAL³

  • Dritter Steuerkreis zur Steuerung der Werkzeuge unabhängig von der Frontladersteuerung.
  • Das Werkzeug wird direkt von der Hydraulikpumpe des Traktors gespeist.
  • Optimale Nutzung der Werkzeuge durch simultanes Ausführen ihrer Funktionen.
h3

Für den Durchblick: Das Kamera-System

  • Zielgerichtet und exakt arbeiten – mit dem Kamera-System sieht der Fahrer besser.
  • Hoher Komfort und verbesserte Effizienz bei der Arbeit mit dem Werkzeug.
 

PRODUKTINFOS.

Hier erhalten Sie weitere wissenswerte Informationen zum Produkt, den passenden Werkzeugen und einem Händler in Ihrer Nähe.

STOLL Konfigurator

Konfigurator

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Traktor mit dem passenden STOLL Frontlader.
> Jetzt konfigurieren ...

STOLL Prospekt Werkzeuge

Prospekt STOLL ProfiLine

Laden Sie jetzt den Prospekt mit weiteren technischen Informationen als PDF herunter.
> Jetzt downloaden ...

STOLL Werkzeuge

Werkzeuge

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Bandbreite an original STOLL Werkzeugen.
> Passende Werkzeuge ...

STOLL Händler

Händler

Finden Sie jetzt einen freundlichen STOLL Händler in Ihrer Nähe.
> Händler finden ...

STOLL Return-to-Level

ProfiLine

Traktorengalerie.

In der STOLL Traktorengalerie finden Sie zahlreiche Anwenderbeispiele unterschiedlicher Traktorenmarken, -typen und STOLL Frontlader.


> Anschauen ...

Die 6 großen Vorteile.
Kaufe nur das Beste.

Nicht ohne Grund ist STOLL der größte Frontladerhersteller Deutschlands. STOLL setzt Maßstäbe in Innovation, Erfahrung und Qualität. STOLL Frontlader bieten Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit, die ihresgleichen suchen.

> Erfahren Sie alles über die 6 großen Vorteile von STOLL ...

STOLL ProfiLine FS/FZ

STOLL ProfiLine FS/FZ
  • Return-to-Level
  • Hydro-Fix
  • 3. und 4. Steuerkreis
  • Werkzeug Fix
  • Hydro Lock
  • Absenksicherung
  • Comfort-Hydraulik
  • Steuerkreis REAL3
  • Kamera-System
> Zum Produkt ... > Jetzt konfigurieren ... > Passende Werkzeuge ... > Händler finden ...

STOLL Solid

STOLL ClassicLine CL
  • Hydro-Fix
  • 3. Steuerkreis
  • Comfort Drive
  •  
  •  
> Zum Produkt ... > Jetzt konfigurieren ... > Passende Werkzeuge ... > Händler finden ...

STOLL CompactLine FC

STOLL CompactLine FC
  • 3. Steuerkreis
  • Comfort Drive
  • Absenksicherung 
  •  
  •  
> Zum Produkt ... > Jetzt konfigurieren ... > Passende Werkzeuge ... > Händler finden ...
 

STOLL ProfiLine FS/FZ

STOLL ProfiLine FS/FZ
  • Return-to-Level
  • Hydro-Fix
  • 3. und 4. Steuerkreis
  • Werkzeug Fix
  • Hydro Lock
  • Absenksicherung
  • Comfort-Hydraulik
  • Steuerkreis REAL3
  • Kamera-System
> Zum Produkt ... > Jetzt konfigurieren ... > Passende Werkzeuge ... > Händler finden ...

STOLL Solid

STOLL ClassicLine CL
  • Hydro-Fix
  • 3. Steuerkreis
  • Comfort Drive
  •  
  •  
> Zum Produkt ... > Jetzt konfigurieren ... > Passende Werkzeuge ... > Händler finden ...

STOLL CompactLine FC

STOLL CompactLine FC
  • 3. Steuerkreis
  • Comfort Drive
  • Absenksicherung 
  •  
  •  
> Zum Produkt ... > Jetzt konfigurieren ... > Passende Werkzeuge ... > Händler finden ...
 

Newsletter abonnieren

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen in das obere Feld sowie Ihre E-Mail-Adresse in das untere Feld ein und klicken anschließend auf „Abonnieren“.

 

Language

 

Subscribe to our newsletter

Please enter your first and last name in the top field as well as your e-mail address in the field below and click on “Subscribe”.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok